Startseite

UM4 in Weißensee

Am 23.06. ist der rbb mit dem Magazin UM4 wieder in Weißensee. Diesmal steht das mobile Studio zwischen 16:00 und 17:00 Uhr neben dem Milchhäuschen. Es wird über Altes und Neues berichtet, Weißenseer kommen zu Wort und es werden Tipps zum Endecken in Weißensee gegeben.

Weiterlesen: UM4 in Weißensee

Runde Jubiläen

Hier eine Auflistung von runden Daten zur Weißenseer Geschichte

  • Am 27.02.1991 Gründung der Weißenseer Heimatfreunde
  • Am 18.03.1881 tritt das erste Weißenseer Ortsstatut in Kraft
  • Am 31.03.1776 starb Carl Gottlob von Nüßler
  • Am 01.04.1906 wird Carl James Bühring Gemeindebaurat in Weißensee

    Weiterlesen: Runde Jubiläen

UM4 in Weißensee

27.11.2015 Am 30.11. sendet der rbb live vom Antonplatz. Für das Magazin UM4 wird auf dem Antonplatz das mobile Studio aufgebaut und eine Sendung aus, für und über Weißensee gemacht, die sie natürlich ab 16:00 Uhr im rbb sehen oder vor Ort erleben können. Es wird über Altes und Neues berichtet, Weißenseer kommen zu Wort und es werden Tipps zum Endecken in Weißensee gegeben. Video der Sendung

Weißensee-Kalender 2016

Weißensee Kalender 2016Der Weißensee-Kalender 2016 mit Interessantem aus der Weißenseer Geschichte. Im April vor 110 Jahren wurde Carl James Bühring zum Gemeindebaurat der Gemeinde Weißensee berufen und im August vor 140 Jahren wurde die Neue Berliner Pferdeeisenbahn gegründet.
Erhältlich ist der Kalender zum Preis von 10 Euro wieder in der Albertinenbuchhandlung, Buchhandlung Theobald Tiger, Parkklinik, Kino Toni, Trarbacher Klause, und natürlich den Weißenseer Heimatfreunden.

Die unendliche Geschichte des H.O.F23

Bürgerliches Engagement im Bezirk Pankow am Beispiel H.O.F.23

Beitrag in der Berliner Woche vom 11.09.2014

Hier der offene Brief an die BVV zum Thema H.O.F.23 von Holger Appel

Weiterlesen: Die unendliche Geschichte des H.O.F23

Zusätzliche Informationen